Behandlung

Hotline: 0203-27005

Die Behandlung mit herausnehmbaren Zahnspangen erfolgt bei Kindern während der Wachstums- und Zahnwechselphase.

Das Einsatzgebiet reicht von der Platzbeschaffung, der Breitennachentwicklung des Oberkiefers bis hin zur Bisseinstellung. Bei noch wachsenden Patienten haben sogenannte funktionskieferorthopädische Geräte einen großen Einsatzbereich.

Diese Geräte aktivieren körpereigene Kräfte und die Muskulatur und sind somit in der Lage, das Wachstum in die gewünschte Richtung zu lenken.

Die Behandlung mit herausnehmbaren Apparaturen erfordert viel Mitarbeit und Disziplin, da die Geräte mindestens 12 Stunden am Tag getragen werden sollten.
Zudem müssen einige Geräte vom
Patienten selbst nachgestellt werden. Der korrekte Sitz der Zahnspange wird alle 8 Wochen bei einem Kontrolltermin in unserer Praxis überprüft.

Alle herausnehmbaren Zahnspangen werden für jeden Patienten individuell gefertigt. Die Kinder können sich dabei unterschiedliche Farben und Bildchen für ihre individuell gefertigte herausnehmbare Zahnspange aussuchen.

Praxis

Eine festsitzende Zahnspange, die sog. Multiband-/ Multibracketapparatur, ist ein Bracket-Bogen-System, mit dem alle Arten der Zahnbewegung durchgeführt werden können. Insbesondere ist eine sehr exakte Einstellung jedes einzelnen Zahnes möglich, so dass in Bezug auf den korrekten Zubiss und die Ästhetik ein optimales Ergebnis erzielt werden kann. Brackets sind in der Regel kleine Metallplättchen, die mit einem Spezialkunststoff auf den Zähnen befestigt werden. Im Bracket ist ein kleiner Schlitz eingearbeitet, in den ein Bogen eingelegt wird.

Durch das Zusammenwirken von Bracket und Bogen wird die Bewegung der Zähne ermöglicht.

In unserer Praxis arbeiten wir grundsätzlich mit der Straight-Wire-Apparatur. Diese vorprogrammierten Brackets enthalten Informationen über die Achsenstellung eines Zahnes, welche in Verbindung mit superelastischen Bögen umgesetzt werden. Bei dieser modernen Form der festsitzenden Behandlung ist ein präziseres Ergebnis schneller zu erzielen. In Abhängigkeit der therapeutischen Aufgaben dauert die Behandlung mit Brackets 1 ½ bis 2 Jahre. Während dieser Zeit muss die Apparatur ca. alle 6 Wochen kontrolliert werden. Eine exzellente Mundhygiene ist Voraussetzung für die Behandlung mit einer festsitzenden Zahnspange. Wir geben unseren Patienten eine umfangreiche Instruktion und Hilfestellung darüber, was in Bezug auf die Zahnpflege mit einer festen Zahnspange zu beachten ist. Mit der richtigen Einweisung und etwas Routine ist richtiges Zähneputzen gut zu bewerkstelligen!

Die Lingualtechnik erlaubt eine unsichtbare kieferorthopädische Behandlung, da die feste

Spange auf der Innenseite der Zähne (=lingual) befestigt wird. Die Apparatur ist damit von

außen nicht zu sehen. Die Lingualbrackets werden nach vorheriger Abdrucknahme für jeden

Patienten individuell gefertigt und in einem speziellen Klebeverfahren auf die Zahninnenseite

geklebt. Auch die für die Zahnbewegung erforderlichen Bögen werden individuell hergestellt.

Die Eingewöhnungszeit, insbesondere der Zunge und damit auch der Sprache an eine linguale

Zahnspange ist etwas länger. Dieser Umstand wird jedoch aufgrund der absoluten

‘Unsichtbarkeit‘ von den Patienten gern akzeptiert.

 

In der modernen Kieferorthopädie werden kieferorthopädische Behandlungen mit ästhetische unauffälligen Materialien möglich. Wir sind stets bemüht, Ihre ästhetischen Wünsche in unserem Behandlungskonzept umzusetzen.

 

Durch eine transparente Schienentherapie ist eine sanfte und individuelle Regulierung von  Zahnfehlstellungen möglich. Mit einer Reihe nahezu unsichtbarer Schienen werden die Zähne in Einzelschritten in die gewünschte Position bewegt.

Die Schienen lassen sich bequem tragen und bieten einen hohen Komfort. Das Mundgefühl ist sehr angenehm und die Schienen sind mit Zahnpasta und Zahnbürste bequem zu reinigen. Ob eine Behandlung mit Invisalign-Schienen möglich ist, muss von Ihrem Kieferorthopäden beurteilt werden; wir beraten Sie gern.

 

 

herausnehmbare Zahnspange
Invisalign-Schiene
festsitzende Zahnspange

Nach jeder kieferorthopädischen Zahnkorrektur ist eine Stabilisierung des Behandlungsergebnisses dringend erforderlich. Es besteht Zeit des Lebens die Gefahr, dass sich die Zähne nach Abschluss der aktiven Behandlungsphase wieder verschieben. Um das Ergebnis eines strahlenden Lächelns zu stabilisieren verwendet man herausnehmbare und festsitzende Retainer. 

Kleberetainer
Herausnehmbarer Retainer

Dr. Uta Heckhoff    Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

Methoden der kieferorthopädischen Behandlung

Herausnehmbare Behandlung

Festsitzende Behandlung

Modernste Therapiemethoden

Lingualtechnik

Invisalign-Schienen

Retention

 Praxis für Kieferorthopädie    |    Dr. Uta Heckhoff    |    Sonnenwall 6    |    47051 Duisburg    |    Tel. 0203/27005  |    info@uta-heckhoff.de