Behandlung

Hotline: 0203-27005

Praxis

Bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen sind nicht nur die Zähne, sondern auch die Fehlstellungen der Kiefer zueinander mit speziellen kieferorthopädischen Apparaturen durch Wachstumssteuerung korrigierbar. Bei schwerwiegenden Kieferfehlstellungen sollte daher die Behandlung zu einem frühen Zeitpunkt begonnen werden.

 

 

 

 

 

Besonders bei Kieferstellungsanomalien (z.B. großer Überbiss) ist es notwendig die Behandlung zu einer Zeit zu starten, in der der Patient noch ausreichend wächst.

Eine schlechte Mundhygiene kann den Behandlungsbeginn verzögern.

 

 

 

 

Die Kieferorthopädische Behandlung wird unterteilt:

 

  • Kieferorthopädischen Frühbehandlung
  • Kieferorthopädische Hauptbehandlung
 

 

 

Ab dem 18. Lebensjahr

Kieferorthopädische Behandlungen sind in jedem Alter möglich. Jede Verbesserung der Zahnstellung stellt einen gesundheitlichen und ästhetischen Aspekt dar, wobei es sich auch positiv auf die Lebenserwartung der Zähne auswirkt.

 

 

 

9.-13. Lebensjahr
Die starke Wachstumsphase kann genutzt werden, um die Patienten mit                  

herausnehmbaren und festsitzenden Geräten zu behandeln, die das Wachstum fördern  

bzw. hemmen sollen.

 

 

14.-18. Lebensjahr

In diesem Alter wird hauptsächlich mit festsitzenden Behandlungsgeräten gearbeitet.       Dies ist auch möglich mit wenig auffälligen, ästhetisch ansprechenden Geräten.

 

Bei andauerndem Schnuller, Daumen und Fingerlutschen und häufig offen stehendem Mund, Kreuzbissverzahnungen im Front- und Seitenzahnbereich.

 

6.-9. Lebensjahr

Bei großen Frontzahnstufen, extrem tiefen Bissen, Verlust der Milchseitenzähne,

frontalen und seitlichen Kreuzbissverzahnungen.

 

 

 

 

Dr. Uta Heckhoff    Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

Kieferorthopädische Behandlung von Kindern

Kieferorthopädische Frühbehandlung:

Kieferorthopädische Hauptbehandlung:

 Praxis für Kieferorthopädie    |    Dr. Uta Heckhoff    |    Sonnenwall 6    |    47051 Duisburg    |    Tel. 0203/27005  |    info@uta-heckhoff.de